Neue Version der Adwords Schnittstelle verfügbar

Published in on 03.25.2015 at 13:32

Die neue Adwords Schnittstelle von eAnalytics unterstützt die Nutzung von "Upgraded-URL"s, die Google seit Februar  anbietet. Die Adwords Schnittstelle von eAnalytics ist damit vollständig auf die aktuelle Version der Adwords API v201502 migriert.

Die Adwords Schnittstelle von eAnalytics hat für viele eAnalytics Kunden eine wichtige Bedeutung. Über die Schnittstelle erfasst eAnalytics die Anzeigenkosten und stellt die Kosten in Relation zur Anzahl der Besuche, die über die Anzeigen ausgelöst werden und die Erfolge, die sich aus diesen Anzeigen ergeben (Leads und Bestellungen).

Eine wichtige Eigenschaft der Adwords Schnittstelle ist es, dass die Adwords Schnittstelle automatisch Tracking-Parameter für Anzeigen generiert und diese automatisiert an die Anzeigen "hängt". Eine aufwändige und fehleranfällige manuelle Vergabe von Trackingparametern ist beim Einsatz von eAnalytics nicht notwendig.

Folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für eine Anzeige, die von der Adwords Schnittstelle automatisiert mit Tracking Parametern ergänzt wurde:

Die eAnalytics Adwords Schnittstelle ist eine Erweiterung zur Community Edition und auf Anfrage verfügbar.

Eine Kurzbeschreibung zu Upgraded-URLs findet sich u.a. unter http://adwords.blogspot.de/2015/02/get-faster-and-easier-url-tracking-with.html

bt_addthis

Discussion on this article

No comments

Leave a comment for this article

CAPTCHA image for SPAM prevention